Rezept Rosmarinspieße mit Limettenfisch

Rezept: Rosmarinspieße mit Limettenfisch
Foto: Jo Kirchherr
Fertig in 10 Minuten Plus Grillzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 200 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Zweige Zweige Rosmarin

g g Kabeljaufilets

Biolimetten

dicke Scheiben dicke Scheiben Körnerbrot

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Die unteren Enden der Rosmarinzweige mit einem scharfen Messer zu spitzen Spießen schnitzen. Dann das Kabeljaufilet von eventuellen Gräten befreien und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Zwei der Limetten in dicke Scheiben schneiden. Das Brot ebenfalls 2 cm groß würfeln.
  2. Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chiliflocken in einer Schale zur Marinade verquirlen. Abwechselnd den Fisch, die Limettenscheiben und das Brot auf die Rosmarinzweige spießen und das Ganze gleichmäßig mit der Marinade bepinseln.
  3. Die Spieße auf den heißen Grill legen und rundherum 5–8 Minuten grillen, dabei den Spieß jeweils so lange auf einer Seite liegen lassen, bis der Fisch sich leicht vom Rost lösen lässt.
  4. Dieses Rezept ist in dem Buch "Draußen schmeckt´s natürlich besser" von Andrea Martens und Jo Kirchherr im AT-Verlag erschienen. 20 Euro, at-verlag.ch
  5. Draußen schmeckt´s natürlich besser
    © Jo Kirchherr