Rezept Kirschenmichel

Rezept: Kirschenmichel
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 724 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Brötchen vom Vortag

250

ml ml Milch

100

g g zimmerwarme Butter

100

g g Zucker

5

Eier ((Kl. M), getrennt)

1

Tl Tl Zimtpulver

1-2 Prisen gemahlene Gewürznelken

3

El El Kirschwasser (nach Belieben)

500

g g Schwarz- oder Sauerkirschen mit Stein

Butter und Semmelbrösel für die Form

außerdem:

Auflaufform (ca. 28 cm Länge)


Zubereitung

  1. Die Brötchen in grobe Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Milch erwärmen, über die Brötchenwürfel gießen und 10 Minuten einweichen lassen.
  2. Inzwischen Butter und 50 g Zucker schaumig schlagen. Eigelbe, Zimt, Gewürznelke und evtl. Kirschwasser unterrühren. Brötchenmasse unter die Buttermasse rühren. Eiweiße steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee cremig ist. Dann vorsichtig unter die Brötchenmasse heben.
  3. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Kirschen waschen, gut trocken tupfen und rasch unter den Teig heben.
  4. Form ausbuttern, mit Semmelbröseln ausstreuen. Brötchen-Kirsch-Masse hineingeben und glatt streichen. Auf der 2. Schiene von unten ca. 50 Minuten hellbraun backen. Zwischendurch evtl. abdecken. Herausnehmen und mit Puderzucker bestreut servieren.