Rezept Pizza Little Italy

Rezept: Little Italy
Foto: Janne Peters
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 745 kcal,

Zutaten

Für
4
kleine Pizzen
1

Grundteig (8 Stunden Gehzeit)

1

Basic-Tomatensauce

Für das Topping

2

Kugeln Kugeln Büffelmozzarella (à 125 g)

350

Rumpsteak (ca. 2 cm dick)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

2

El El Sonnenblumenöl

40

Parmesan (am Stück, fein gerieben)

100

braune Champignons (in Scheiben)

Blättchen von 4 Zweigen Thymian

4

kleine Stiele kleine Stiele Basilikum


Zubereitung

  1. Zum Rezept für den Pizza-Grundteig Zum Rezept für die Basic-Tomatensauce
  2. Ofen auf 250 Grad (Umluft ungeeignet) vorheizen. Die Teigstücke auf bemehlter Fläche zunächst flach drücken, dann zu dünnen, runden Fladen mit ca. 16 cm Durchmesser formen, indem man eine Hand fest auf den Fladen legt und mit der anderen Hand den Teig rundherum nach außen zieht. Auf ein mit Mehl bestreutes Blech setzen.
  3. Mozzarella grob zerzupfen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Das Steak kräftig würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 5 Minuten braten, herausnehmen und 1 Minute in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  5. Parallel Teigrohlinge mit Tomatensauce bestreichen. Mit beiden Käsesorten, Pilzen und Thymian belegen. Auf der untersten Schiene 10–15 Minuten goldbraun backen.
  6. Fleisch in dünne Scheiben schneiden, auf der Pizza verteilen und mit Bratensaft beträufeln. Salzen, pfeffern und mit Basilikum garniert servieren.