Rezept Rührei-Brote mit Basilikum-Bacon-Aufstrich

Rührei-Brote mit Bsilikum-Bacon-Aufstrich: Rezept
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 524 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
4

Scheiben Scheiben Bacon (dünn geschnittener Frühstücksspeck)

1

Frühlingszwiebel

Blätter von 1 Bund Basilikum

300

g g Frischkäse

Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

4

Eier (Kl. M)

50

ml ml Milch

1

El El Butter

1/2 Bund Radieschen

60

g g Rauke

12

dicke Scheiben Sauerteig-Krustenbrot


Zubereitung

  1. Bacon in einer beschichteten Pfanne ohne Fett von beiden Seiten bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, dann fein zerbröseln. Frühlingszwiebel putzen, das dunkle Grün entfernen, den Rest in feine Ringe schneiden. Basilikum fein hacken. Beides mit Frischkäse und Bacon glatt verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Eier darin zu Rührei braten. Danach auskühlen lassen.
  3. Radieschen putzen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Rauke verlesen und die Stiele einkürzen.
  4. Brote mit dem Frischkäse bestreichen. Die Hälfte der Scheiben mit je 1/4 Rührei, Rauke und Radieschen belegen, übrige Scheiben mit der Frischkäseseite auflegen. Brote evtl. halbieren, in Pergament wickeln und mit Küchengarn fixieren. Rührei-Brote möglichst gekühlt transportieren.