Rezept Bohnen-Kroketten mit Taleggio-Rahmsauce

Bohnen-Kroketten mit Taleggio-Rahmsauce: Rezept
Foto: Julia Hoersch
Semmelbrösel und weiße Bohnenkerne bilden die Grundlage für die knusprigen Bollen auf Ofengemüse mit cremiger Taleggio-Sauce.
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Einweichzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1053 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Kroketten

g g getrocknete weiße Bohnen

Stiele Stiele Rosmarin

Zwiebel (fein gewürfelt)

(fein gewürfelt)

El El Butter

Blättchen von 1 Bund Blättchen von 1 Bund glatter Petersilie

Blätter von 3 Stielen Blätter von 3 Stielen Thymian

Ei (Kl. M)

El El

El El Mehl

Salz

El El neutrales Pflanzenöl

Für das Gemüse

g g Butternut- oder Hokkaidokürbis

Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)

Stiele Stiele Salbei

El El Zitronensaft

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

g g gemischte Pilze (z.B. Kräuterseitlinge, Champignons, Shiitake-Pilze)

Frühlingszwiebeln

El El Butter

Für die Sauce

Schalotte (fein gewürfelt)

El El Butter

Stiel Stiel Salbei

ml ml halbtrockener Weißwein

g g Schlagsahne

ml ml Geflügelfond

g g Taleggio (entrindet und gewürfelt)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Am Vortag Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
  2. Bohnen abgießen, mit Wasser bedeckt aufkochen, Rosmarin zugeben und 35-45 Minuten weich garen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig dünsten.Petersilie grob hacken. Bohnen abtropfen lassen (Rosmarin entfernen) und im Blitzhacker grob zerkleinern. Petersilie, Thymian, Zwiebel und Knoblauch untermengen, dann Ei, 4-6 El Brösel und Mehl. Kräftig mit Salz abschmecken, ca. 15 Minuten kalt stellen.
  3. Inzwischen Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kürbis ggf. schälen, putzen und mundgerecht würfeln. Auf einem Blech mit Knoblauch, Salbei, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer mischen. Auf mittlerer Schiene ca. 20-25 Minuten rösten, ab und zu durchmengen. Inzwischen Pilze putzen, evtl. halbieren. Frühlingszwiebeln putzen, dabei das dunkle Grün entfernen, den Rest in ca.1 cm lange Stücke schneiden. Pilze und Frühlingszwiebeln rundum in Butter anbraten. Dann unter den Kürbis mischen und weitere 10 Minuten im Ofen mitgaren.
  4. Schalotte in der Butter glasig dünsten. Salbei und Wein zugeben und leicht einkochen lassen. Sahne und Fond zugießen, Käse langsam darin schmelzen. Abschmecken und beiseitestellen.
  5. Aus der Bohnenmasse mit angefeuchteten Händen walnussgroße Klößchen formen und in den restlichen Bröseln wenden. Im heißen Öl bei mittlerer Hitze rundherum goldbraun braten. Sauce kurz erwärmen, dann Kroketten mit Gemüse und Rahmsauce auf Tellern anrichten.