Rezept Erbsensuppe

Erbsensuppe: Rezept
Foto: Wolfgag Schardt
Dieser deftige Eintopf-Klassiker darf in der kalten Jahreszeit nicht fehlen.
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kochzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 610 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
1

Zwiebel

100

g g durchwachsener Bauchspeck ohne Schwarte

1

El El Öl

1.5

l l kräftige Fleisch- oder Gemüsebrühe

500

g g getrocknete grüne Schälerbsen

2

Tl Tl getrockneter Majoran

1

Tl Tl Pimentkörner

300

g g mehligkochende Kartoffeln

2

große Möhre

200

g g Knollensellerie

1

kleine Stange kleine Stange Porree

4

Kochwürste

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

  1. Zwiebel pellen, fein würfeln. Speck ebenfalls fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Speck darin auslassen. Zwiebeln dazugeben und kurz mit anschwitzen. Brühe, Erbsen und Majoran dazugeben. Piment und Lorbeer in einen Teefilter füllen, zubinden und mit in den Topf geben. Aufkochen lassen und mit leicht geöffnetem Deckel ca. 40 Min. köcheln lassen.
  2. Inzwischen Kartoffeln, Möhren und Sellerie schälen, klein würfeln. Porree putzen, in Ringe schneiden. Gemüse und Würste zum Eintopf geben, evtl. etwas Wasser dazugießen. Weitere ca. 20 Min. kochen lassen, bis die Erbsen und das Gemüse weich sind. Teefilter entfernen, nach Bedarf die Suppe leicht anpürieren (sie wird dann sämiger). Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.