Rezepte Monte Bianco

Monte Bianco
Foto: Julia Hoersch
Falls keine weiße Weihnacht vor der Tür, dann wenigstens schneebedeckte Berge auf dem Teller. Das Maronenmus ist nicht gerade ein Leichtgewicht, doch in seiner Schlichtheit ein umwerfender Abschluss.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 402 kcal,

Zutaten

Für
4
Portion
250

g g vorgegarte vakuumierte Maronen

3

El El Kirschwasser

30

g g Zucker

100

g g Schlagsahne

1

gestr. El gestr. El Bourbonvanillezucker

100

ml ml Schokoladensauce

4

Amarenakirschen aus dem Glas

20

g g Baiser-Tupfen (z.B. Mandeltupfen)

Goldflitter (zum Garnieren)


Zubereitung

  1. 1 Maronen mit 80-100 g Wasser, Kirschwasser und Zucker sehr fein pürieren. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
  2. 2 Das Maronenpüree in 4 Portionen als Häufchen mittig auf kleine Teller geben und die Seiten mit einem Messer von unten nach oben glatt streichen, sodass kleine Berge entstehen. Je Berg einen großen Klacks Sahne daraufgeben. Die Schokoladensauce lässig darum verteilen und je 1 Kirschen dazulegen. Das Baiser darüberkrümeln und mit Goldflitter garnieren. Restliche Sahne dazureichen.