Rezept Kichererbsensalat mit Lammstreifen

Kichererbsensalat mit Lammstreifen: Rezept
Foto: Christian Verlag GmbH
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Korianderkörner

Tl Tl Kreuzkümmelsamen

Knoblauchzehe

Stück Stück Ingwer (frisch, ca. 1 cm)

Lammrückenfilet (groß, ca. 250 g)

El El Olivenöl

Salz

Zwiebel (rot)

getrockente Tomaten in Öl

El El Zitronensaft

Tl Tl Chiliflocken

Zucker

Dose Dose Kichererbsen (ca. 400 g Abtropfgewicht)


Zubereitung

  1. Korianderkörner und Kreuzkümmelsamen im Mörser fein zerstoßen. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und beides fein dazureiben. Das Lammrückenfilet kalt abbrausen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit der Würzmischung einreiben.
  2. Dann 1 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Lammrückenfilet darin von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Salzen und abkühlen lassen.
  3. Zwiebel abziehen, längs halbieren und in feine Spalten schneiden. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln. Zitronensaft mit Chiliflocken und übrigem Olivenöl (3 El) verrühren, mit Salz und Zucker abschmecken. Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Mit Tomaten und Zwiebelspalten unter das Dressing mischen und in gut schließende Transportdosen füllen.
  4. Das Fleisch quer in dünne Scheiben schneiden, in Alufolie wickeln. Beim Picknick auf den Salat geben.
  5. Das Lamm wie beschrieben zubereiten. 150 g Joghurt, 1 El Tahina (Sesampaste), 2 El Zitronensaft und 1/2 Tl Kreuzkümmel verrühren und mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken. Kichererbsen untermischen.
  6. 1 Bund Rucola waschen, trockenschütteln, dicke Stiele entfernen, den Rest zerzupfen und untermischen. Beim Picknick zum Lamm servieren.
  7. Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Last minute Picknick" von Margit Proebst und Maria Brinkop, erschienen im Christian Verlag.
  8. Last MInute Picknick: Cover
    © Christian Verlag GmbH