Rezept Gnocchi-Spargel-Pfanne

Gnocchi-Spargel-Pfanne: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Ein kreativer und vor allem köstlicher Mix aus weißem und grünem Spargel, Gnocchi, Mandeln und Oliven. Während Gnocchi und Spargel in der Pfanne schmoren, wird der Dip aus Tahin und Joghurt angerührt.
Fertig in 50 Minuten plus Garzeit

Pro Portion

Energie: 648 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Biozitrone

g g Tahin (Sesampaste)

g g Naturjoghurt

Salz

Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

Stiele Stiele Minze (Blätter verwenden)

Stiele Stiele Petersilie (glatt, Blätter verwenden)

g g Spargel (weiß)

g g Spargel (grün)

g g Mandelkerne (mit Haut)

Zehen Zehen Knoblauch

El El Olivenöl

g g Oliven (schwarz, klein, mit Kern)

g g Gnocchi (aus dem Kühlregal)


Zubereitung

  1. Für den Dip Zitronenschale fein abreiben und den Saft auspressen. Das Tahin in einem Rührbecher mit 4–5 El warmem Wasser cremig aufschlagen. Joghurt und 1 El Zitronensaft unterrühren und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Minze- und Petersilienblätter grob hacken.
  2. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Weißen Spargel ganz, den grünen Spargel nur im unteren Drittel schälen und die Stangen dritteln. Dicke Spargelstücke längs halbieren. Mandeln grob hacken. Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. In einer weiten Pfanne 3 El Olivenöl erhitzen. Zuerst die weißen Spargelstücke ca. 3 Minuten anbraten. Dann grüne Spargelstücke und Mandeln dazugeben und weitere 3–4 Minuten anbraten. Knoblauch dazugeben, kurz mitbraten. Dann Oliven und 2 El Zitronensaft dazugeben und alles kurz durchschwenken. Abgedeckt warm halten.
  3. In einer zweiten weiten Pfanne 2–3 El Olivenöl erhitzen und die Gnocchi darin rundherum goldgelb anbraten. Spargel und Gnocchi vermengen und auf Teller verteilen. Mit Kräutern und Zitronenschale bestreuen und den Joghurt-Tahin-Dip dazureichen.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen