Unsere Partner

Dessert im Glas: Nachspeise zum Auslöffeln

Zum Mitnehmen, Verschenken oder selbst genießen: Käsekuchen, Crumble und Trifle sind ideale Schichtdesserts für Ihren Nachtisch im Glas. Entdecken Sie leckere Rezepte zum Auslöffeln.

Artikelinhalt

Dessert im Glas – Zubereitungstipps

Das Dessert im Glas zum Mitnehmen und Verschenken
Einmachgläser mit Bügelverschluss und Schraubgläser sind ideal, um Nachspeisen zu transportieren. Gut gekühlt sorgen sie im Büro, unterwegs oder als Mitbringsel für süße Freuden. Und das Beste: Sie können die Zutaten einfach ins Glas schichten – so bleibt alles frisch und an seinem Platz. Achten Sie beim Schichten nur darauf, dass besonders saftige Zutaten wie Früchte unten im Glas sind und trockene Zutaten, die knusprig bleiben sollen, ganz oben liegen.

Welche Kekse eignen sich für Nachspeisen im Glas?
Trockene Kekse wie Cantuccini, Spekulatius oder karamellisierte Haferkekse eignen sich besonders gut fürs Dessert im Glas – sie weichen nicht so schnell durch. Amarettini, Chocolate-Chip-Chookies, Butterkekse, gepufftes Getreide mit Schokolade oder selbst gemachte Butterstreusel sorgen aber ebenfalls für Knuspereffekte. Mit Löffelbiskuit-Bröseln und sahniger Mascarponecreme zaubern Sie im Handumdrehen ein Tiramisu im Glas.

Rezepte für Desserts im Glas

Weitere Rezeptideen für Desserts

Leckerers zum Mitnehmen oder Verschenken

Mehr zum Thema

Aktionen und Spiele

Tipps und Aktionen