Rezept Mit Pflaumenmus gefüllte Hefeschnecken

Mit Pflaumenmus gefüllte Hefeschnecken: Rezept
Foto: Silke Zander
Hefeschnecken mit einem Mus aus den Früchten der Saison. Lecker!
Fertig in 40 Minuten plus Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 336 kcal,

Zutaten

Für
9
Stück

Für die Hefeschnecken:

500

g g Mehl (Type 550)

1

Päckchen Päckchen Trockenhefe

40

g g Zucker

0.5

Tl Tl Salz

1

Ei (Kl. M)

250

ml ml Milch (lauwarm)

60

g g Butter (weich)

200

g g Pflaumenmus

Für den Mandelcrunch:

70

g g Butter (weich)

125

g g Zucker

100

g g Mandeln (gehackt)

außerdem:

Auflaufform (ca. 30 x 22 cm)


Zubereitung

  1. Für die Hefeschnecken Mehl, Trockenhefe, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Das Ei in einem Messbecher verquirlen und mit der Milch auf 300 ml auffüllen. Eiermilch und Butter zur Mehlmischung geben und am besten in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken das Handrührgeräts 5 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  2. Auflaufform gründlich einfetten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat ausrollen, gleichmäßig mit dem Pflaumenmus bestreichen und von der Längsseite her eng aufrollen. Je 2 cm vom Ende der Teigrolle abschneiden, den Rest in neun gleich große Scheiben schneiden und diese in die Form setzen. Weitere 30 Minuten gehen lassen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Butter zusammen mit dem Zucker in einem kleinen Topf schmelzen lassen, dann die Mandeln dazugeben und alles gut verrühren. Die Mandelmischung gleichmäßig auf den Hefeschnecken verteilen. Auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen.