Rezept Saftige Zitronenmuffins

Aus LIVING AT HOME 08/2018
Saftige Zitronenmuffins: Rezept
pro Stück
kcal: 317
30 Min. plus Backzeit
Zutaten
Für 12 Stück

    Für die Muffins:

  • 175 g Butter, 

    zimmerwarm

  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 4 Eier, 

    Kl. M

  • 2 Biozitronen
  • 325 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 El Milch
  • 6 El Puderzucker
  • Für den Sirup:

  • 3 El Zitronensaft, 

    frisch gepresst

  • 3 Tl Zucker
  • außerdem:

  • Muffinblech mit 12 Mulden, 

    plus 12 Papier-Muffinförmchen

Zubereitung

Jede Mulde des Muffinblechs mit einem Papierförmchen auslegen. In einer Rührschüssel Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handmixers schaumig schlagen. Eier nacheinander jeweils ca. 30 Sekunden unterrühren. Schale von 1 Zitrone fein abreiben, den Saft auspressen. Zitronenschale- und saft in die Buttermasse einrühren.

Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milch in die Buttermasse rühren. Teig in die Papier- förmchen geben. Auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen. Herausnehmen.

Währenddessen für den Sirup den Zitronensaft mit dem Zucker bei mittlerer Hitze 3–5 Minuten zu einem Sirup kochen. Vom Herd nehmen. Lauwarme Muffins mit einem Holzstäbchen mehrfach einpiksen, den Sirup gleichmäßig mit einem Teelöffel darauf verteilen. Abkühlen lassen.

Zum Garnieren und für den Guss eine Zitronenhälfte in dünne Scheiben schneiden und kleine Spalten herausschneiden. Die andere Hälfte auspressen und mit dem Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren. Muffins damit bestreichen und mit Zitronenspalten garnieren.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!