Rezept Schneebälle

Schneebälle: Rezept
Foto: Julia Hoersch
Die klassischen Vanillekipferl dienten als Vorbild für diese kugelrunden Schneebälle, die mit gerösteten Macadamianüssen und weißer Schokolade verfeinert werden.
Fertig in 40 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 126 kcal,

Zutaten

Für
40
Stück

g g Macadamianüsse (gesalzen, grob gehackt)

g g Mehl (Type 405)

g g Butter (zimmerwarm)

g g Puderzucker

Tl Tl Zimtpulver

g g weiße Schokolade (fein gehackt)


Zubereitung

  1. Die Nüsse auf mittlerer Schiene hellbraun rösten. Herausnehemen, abkühlen lassen.
  2. Mehl, Butter, 60 g Puderzucker und Zimt mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Dann zügig die Nüsse und die Schokolade einkneten. Den Teig zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ungefähr 30 Minuten kalt stellen.
  3. Ofen auf 170 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Walnussgroße Bällchen (à ca. 15 g) formen und mit genügend Abstand auf die Bleche setzen. Auf der mittleren Schiene 9–10 Minuten backen. Herausnehmen, noch heiß im restlichen Puderzucker wälzen und erneut damit bestäuben.
Tipp Natürlich können Sie auch ungesalzene Macadamianüsse verwenden oder vor dem Rösten das Salz etwas abschütteln, um die Würze ein wenig zu milden.