Rezept Hippenröllchen

Hippenröllchen: Rezept
Foto: Julia Hoersch
Diese Hippenröllchen erinnern an die klassichen Waffelröllchen im Eisbecher, werden hier jedoch mit Pflaumenmusgewürz und Haselnüssen zu Lieblingen in der Keksdose.
Fertig in 35 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 37 kcal,

Zutaten

Für
40
Stück
100

g g Mehl (Type 405)

100

g g Puderzucker

1

Eiweiß (Kl. L)

100

ml ml Fliederbeersaft (alternativ Orangensaft)

1

Tl Tl Pflaumenmusgewürz (z.B. von Ostmann)

100

g g Haselnüsse (gehobelt)

außerdem:

Winkelpalette


Zubereitung

  1. Mehl, Puderzucker, Eiweiß, Saft und Gewürz klümpchenfrei mit mit den Quirlen des Handmixers verrühren. 30 Minuten kalt stellen (das Mehl quillt auf, der Teig wird fester).
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft 170 Grad). Mehrere Bleche mit Backpapier belegen. Mit dem Teelöffel Häufchen auf das Backpapier geben und mit der Palette gleichmäßig zu einem flachen Kreis (ca. 10 cm) dünn austreichen. Mit je 1/2 Tl Nüssen bestreuen.
  3. Auf der mittleren Schiene 4-5 Minuten backen, dann herausnehmen. Die noch heißen Teigblätter sofort (!) um einen Holzlöffelstiel wickeln. Vorsichtig vom Stiel abnehmen und abkühlen lassen.
Tipp Auf einer Silikon-Backmatte lassen sich die Teigkreise am besten verstreichen und lösen.