Rezept Frankfurter Kranz

Frankfurter Kranz: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
So lieben wir Frankfurter Kranz: Zwischen Schichten von luftigem Biskuit tummeln sich köstliche Buttercreme und fruchtige Marmelade. Obendrauf bitte ganz viel Krokant!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Koch- und Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kuchen - Torte, Backen

Pro Portion

Energie: 389 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke

Für die Biskuitmasse:

75

g g Butter (zimmerwarm, plus etwas Butter zum Einfetten)

5

Eier (Kl. M)

150

g g Zucker

Salz

110

g g Mehl (Type 405)

40

g g Speisestärke

Für die Buttercreme:

1

Pck. Pck. Vanille-Puddingpulver

500

ml ml Milch

50

g g Zucker

250

g g Butter (zimmerwarm)

100

g g Erdbeerkonfitüre (sämig, z.B. von Schwartau extra Samt)

150

g g Mandelkrokant

6

Belegkirschen (halbiert)

außerdem:

Spritzbeutel mit großer Sterntülle

Kranzform (26 cm)


Zubereitung

  1. Die Form gründlich einfetten und mit Mehl ausstreuen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz in eine Edelstahl-Rührschüssel geben. Über dem heißen Wasserbad hell-schaumig schlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und den Eischaum 2 Minuten weiter schlagen.
  2. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter schmelzen und dann lauwarm abkühlen lassen. Mehl und Stärke zum Eischaum sieben und mt Butter kurz unterrühren. In die Form füllen. Auf der untersten Schiene 35-40 Minuten backen. Herausnhemen, 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann den Kranz aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen. Komplett auskühlen lassen.
  3. Für die Creme das Puddingpulver mit 100 ml Milch glatt rühren. Übrige Milch und Zucker aufkochen. Puddingpulver einrühren, einmal unter Rühren aufkochen lassen und den Topf vom Herd nehmen. Direkt auf den Pudding Klarsichtfolie legen und lauwarm (!) abkühlen lassen.
  4. Die Butter mit den Quirlen des Handmixers cremig-schaumig rühren. Den knapp lauwarmen Pudding Esslöfelweise unterrühren. Etwa 4 El Creme in den Spritzbeutel geben. Den Biskuit zweimal durchschneiden. Den unteren Boden zuerst mit der Konfitüre, dann mit etwas Buttercreme bestreichen. Den zweiten Boden auflegen, mit Buttercreme bestreichen und mit dem oberen Boden bedecken. Den Kuchen komplett mit der übrigen Buttercreme einstreichen.
  5. Den Kranz mit Krokant bestreuen, mit dem Spritzbeutel 10-12 Cremetupfen aufspritzen und diese mit den Kirschen garnieren. Vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühlen.
Tipp Den Vanillepudding für de Creme niemals heiß unterrühren! Die Butter wird sonst flüssig.
Der besondere ZusatztippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen