Rezept Ofenspargel mit Entrecôte

Ofenspargel mit Entrecôte: Rezept
Foto: Wolfang Schardt
Hier kommen Cashews als Mus ins Dressing und toppen geröstet in Begleitung anderer Kerne den leicht gebräunten Spargel. Dazu ein leckeres Steak – perfekt!
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Pro Portion

Energie: 880 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Spargel (weiß)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)

g g gemischte Kerne (z. B. Cashew-, Sonnenblumen- und Kürbiskerne)

El El Sesamsaat (hell)

Biozitrone

g g Cashewmus

El El Ahornsirup

Tl Tl Ras el-Hanout

Stücke Stücke Entrecôte (à ca. 175 g)

Handvoll Handvoll Babyleaf-Salate (gemischt)


Zubereitung

  1. Ofen aus 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Den Spargel schälen und die evtl. holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen auf ein Blech geben, mit 4 EL Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen, dabei 1–2 Mal wenden.
  2. Inzwischen Cashewkerne grob hacken. Mit den anderen Kernen und Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Für die Salatsauce die Schale der Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Cashewmus, 5 El Zitronensaft, -schale, Ahornsirup, 3 El Olivenöl, Ras el-Hanout und 3–4 El warmes Wasser mit dem Pürierstab cremig mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten je 1–2 Minuten bei starker Hitze kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Steaks mit Spargel und Salat auf Tellern anrichten. Spargel und Salat mit der Vinaigrette beträufeln und mit den gerösteten Kernen bestreut servieren.
Tipp Weintipp: 2017 9 Pinot Gris trocken, 0,75 l für ca. 7 Euro, Bottwartaler Winzer eG, bottwartalerwinzer.de