Rezept Erdbeer-Brownie-Kuchen

Erdbeer-Brownie-Kuchen: Rezept
Foto: Wolfagang Schardt
Der Brownie mit Schokostücken und Erdbeeren wird mit einer Creme aus griechischem Joghurt, Frischkäse und Orangenschale bestrichen.
Fertig in 50 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 443 kcal,

Zutaten

Für
24
Stücke

Für den Brownie:

500

g g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)

400

g g Butter

7

Ei (Kl. M)

500

g g brauner Zucker

250

g g Weizenmehl

75

g g Kakaopulver

1.5

Tl Tl Backpulver

0.5

Tl Tl Salz

Für die Creme:

200

g g Doppelrahmfrischkäse

250

g g griechischer Joghurt (10 % Fett)

2

El El Puderzucker

2

Tl Tl Bioorangenschale (fein abgerieben)

1

kg kg Erdbeeren

200

g g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)


Zubereitung

  1. Für den Brownie die Schokolade grob hacken, Butter in Stücke schneiden. 350 g Schokolade und Butter in einem Topf bei kleiner Hitze zusammen schmelzen lassen, dabei ab und zu umrühren. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Schokoladen-Butter-Mischung lauwarm abkühlen lassen. Die Eier und den Zucker hell-schaumig schlagen. Dann die Schokoladen-Butter-Mischung gleichmäßig unterrühren.
  2. Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermischen und in die Schokoladenmischung sieben. Rest gehackte Schokolade dazugeben und alles rasch unterrühren. Den Teig auf dem Blech verstreichen. Auf mittlerer Schiene 25–30 Minuten backen. Der Brownie ist beim Herausnehmen noch weich, trotzdem nicht länger backen lassen, da er beim Abkühlen noch fester wird! Ganz abkühlen lassen.
  3. Für die Creme Frischkäse, Joghurt, Puderzucker und Orangenschale cremig rühren. Dann kalt stellen.
  4. Kurz vor dem Servieren Erdbeeren putzen und halbieren. Brownie mit der Frischkäsecreme bestreichen und mit den Erdbeeren belegen. Zartbitterschokolade mit einem Sparschäler in kleinen Locken abraspeln und darüberstreuen.