Rezept Vanillemousse mit marinierten Erdbeeren im Glas

Vanillemousse mit marinierten Erdbeeren: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Die kühle Mousse mit weißer Kuvertüre wird mit Erdbeeren im Glas geschichtet – die Früchte kommen entweder pur oder mariniert in etwas Schnaps hinein.
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 376 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
500

g g Erdbeeren (aromatisch)

4

El El Grappa (nach Belieben oder weißer Rum)

200

g g Kuvertüre (weiß)

1

Vanilleschote

1

Ei (Kl. M)

1

Eigelb (Kl. M)

1

Tl Tl Zucker

Salz

250

g g Schlagsahne

Außerdem:

6

Weckgläser (zum Servieren)


Zubereitung

  1. Für die marinierten Erdbeeren die Erdbeeren putzen. Die Hälfte davon klein schneiden und nach Belieben mit 2 El Grappa oder Rum marinieren. Die übrigen Erdbeeren pürieren.
  2. Für die Mousse die Kuvertüre fein hacken und in einer Metallschüssel über dem warmen Wasserbad bei kleiner bis mittlerer Hitze schmelzen lassen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Schokolade etwas abkühlen lassen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben.
  3. Ei, Eigelb, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz in eine Edelstahl-Rührschüssel geben. Über dem warmen Wasserbad dick-schaumig schlagen. Nach Belieben 2 El Grappa oder Rum unterrühren. Dann die lauwarme Schokolade unterrühren.
  4. Die Sahne steif schlagen. Zuerst ein Drittel davon mit dem Schneebesen locker unter die Schokocreme rühren, dann die übrige Sahne behutsam unterheben. Ein Drittel der Erdbeeren auf die Gläser verteilen, mit der Hälfte der Mousse bedecken und 30 Minuten kalt stellen (so wird die Mousse etwas fester).
  5. Ein weiteres Drittel der Erdbeeren, die Hälfte des Erdbeerpürees und die übrige Mousse daraufgeben und erneut mindestens 30 Minuten kalt stellen. Dann die übrigen Erdbeeren und das restliche Püree in die Gläser füllen und abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.