Mehlfreies Haferbrot

Mehlfreies Haferbrot
Foto: Studio Seiffe/Arvid Knoll - Kölln
Sie wünschen sich frischen Wind auf dem Frühstückstisch? Wie wäre es mit einem mehlfreien Haferbrot? Schnell zubereitet und so lecker.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Sandwiches-Brote

Zutaten

Für
1
Brot
130

g g Sonnenblumenkerne

80

g g Leinsamen

60

g g Haselnusskerne

180

g g kernige Haferflocken (zum Beispiel Echte Kölln Kernige)

4

El El Flohsamenschalenpulver

1

Tl Tl Salz

5

El El Rapsöl (z.B. Mazola Rapsöl)

1

El El Reissirup (oder Agavendicksaft)


Zubereitung

  1. Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. 350 ml Wasser und Mazola® hinzufügen. Gründlich durchrühren. Die Masse in eine Kastenform (25 cm Durchmesser) füllen, gut andrücken und glatt streichen. Die Form mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und im Kühlschrank mindestens 10 Stunden quellen lassen. Den Backofen vorheizen. Die Masse 20 Minuten lang in der Kastenform backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist. Das Brot vorsichtig aus der Form lösen, drehen und es auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech 35 - 45 Minuten weiterbacken. Wenn das Brot auf allen Seiten eine schön gebräunte Kruste hat, aus dem Backofen nehmen und gut auskühlen lassen.
  2. Ober-/Unterhitze: 180 °C Umluft: 160° C Backzeit: ca. 55 - 65 Minuten Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten (ohne Wartezeit)
Tipp Weitere Brot & Brötchenrezepte finden Sie hier.