Spargel mit Buchweizen-Granola und Ziegenkäse

Rezept: Spargel mit Buchweizen-Granola und Ziegenkäse
Foto: Jonas von der Hude
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, Hauptspeise, Salate

Pro Portion

Energie: 444 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Granola

50

g g Haselnusskerne

50

g g Buchweizen (ganze Körner)

50

g g kernige Haferflocken

3

El El Olivenöl

1

El El Honig

2

Tl Tl körniger Senf

Salz und Pfeffer

Für den Salat

1

Bio-Orange

2

El El Zitronensaft

2

Tl Tl Orangenmarmelade

4

El El Olivenöl

250

g g Spargel (weiß)

250

g g Spargel, grün

1

Hand voll Hand voll Salatblätter

150

g g Ziegenfrischkäserolle (nach Belieben in Asche gewälzt)

Salz und Pfeffer


Zubereitung

  1. Für das Granola den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Haselnüsse grob hacken, mit Buchweizen, Haferflocken, Öl, Honig, Senf, etwas Salz und Pfeffer vermischen und auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten knusprig goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  2. Für die Vinaigrette die Schale der Orange fein abreiben und den Saft auspressen. Orangenschale und 6 El -saft mit Zitronensaft, Marmelade, Olivenöl, Salz und Pfeffer verquirlen.
  3. Den weißen Spargel ganz, den grünen nur im unteren Drittel schälen, die hol-zigen Enden bei allen Stangen abschneiden. Einen weiten Topf 3 cm hoch mit Wasser füllen und salzen. Kurz aufkochen, den weißen Spargel hineingeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten, dann den grünen Spargel zugeben und weitere ca. 5 Minuten dünsten, bis der Spargel gar, aber leicht bissfest ist. Das Kochwasser abgießen und evtl. für eine Spargelsuppe oder ein -risotto weiterverwenden. Den Spargel mit zwei Drittel der Vinaigrette übergießen und marinieren.
  4. Den Salat verlesen und trockenschleudern. Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Spargel mit Salat und Ziegenkäse auf Tellern anrichten, mit übriger Vinaigrette beträufeln und mit Buchweizen-Granola bestreut servieren.
Tipp Hier finden Sie weitere Spargel-Gerichte.