Spargelcremesuppe mit Macadamia-Topping

Zutaten
Für 4 Portionen

    Für die Suppe

  • 500 g Spargel, 

    weiß

  • Salz und Pfeffer
  • 1 Tl Zucker
  • 3 El Butter
  • 2 El Mehl (Type 405)
  • 100 ml Weißwein
  • 150 g Schlagsahne
  • Für das Topping

  • 2 El geröstete und gesalzene Macadamianusskerne
  • 1 Tl abgeriebene Biozitronenschale
  • 2 El Haselnussöl
  • 3 Stiele Basilikum (Blätter)
  • 1 El Daikonkresse
Zubereitung

Für die Suppe den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelschalen und -enden mit 1 l Wasser, ½ Tl Salz und Zucker kurz aufkochen, dann 20 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen. Den Sud durch ein feines Sieb gießen, auf-fangen und etwas abkühlen lassen.

Inzwischen für das Topping die Nüsse mittelgrob hacken. Mit Zitronenschale, Öl und etwas Pfeffer mischen.

Die Spargelspitzen abschneiden, längs halbieren und abgedeckt beiseitestellen. Die Stangen in mundgerechte Stücke schneiden. 2 El Butter in einem Topf erhitzen und die Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten andünsten. Mehl darüberstäuben und unterrühren. Mit Wein ablöschen und kurz einkochen lassen, dann unter Rühren den Spargelsud hinzugießen. Kurz aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und durch ein feines Sieb in einen zweiten Topf streichen. Die Sahne zugießen, Suppe erhitzen und würzen.

Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Spargelspitzen darin ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Würzen. Die Suppe auf tiefe Teller oder Schalen verteilen, Spargelspitzen dazugeben und die Suppe mit Topping sowie Kräutern bestreut servieren.

Hier finden Sie weitere Spargel-Gerichte.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!