Kaki-Sorbet

Kaki-Sorbet aus der Eismaschine
Foto: Steve Joyce
Je purer und unverfälschter der Fruchtgeschmack, desto besser. Hier kommt neben saftigen Kakis nur ein Zucker-Honig-Sirup mit in die Eismaschine.
Fertig in 20 Minuten + 30 Minuten Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 80 kcal,

Zutaten

Für
15
Portionen
1

Portion Portion Sorbetsirup (zum Sorbetsirup-Rezept)

700

g g Kakifruchtfleisch (ca. 2 Früchte) (reif)

Außerdem

1

Eismaschine


Zubereitung

  1. Die Kakis putzen, evtl. schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Die Früchte mit dem Sirup im Stand- oder mit dem Stabmixer glatt pürieren und durch ein feines Sieb in eine Schüssel streichen. Die Fruchtmasse in die Eismaschine füllen und gefrieren, bis sie fest ist. Vor dem Servieren das Kaki-Sorbet etwa 30 Minuten ins Gefrierfach stellen. Falls Sie das Sorbet schon länger im Voraus zubereitet haben und es sehr fest ist, lassen Sie es im Kühlschrank antauen, bis es sich gut portionieren lässt.
  2. Gelato Geniale - Kochbuch mit Eis-Rezepten
    © Dumont Verlag
Tipp Dieses Rezept stammt aus dem Buch "Gelato Geniale" von Jacob Kenedy (Dumont Verlag).