Tandoori-Hähnchen-Wrap

Tandoori-Hähnchen-Wrap
pro Portion
kcal: 531
30 Min. + Marinier- und Grillzeit
Zutaten
Für 4 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Ingwer
  • 2 El Currypulver
  • 1 El edelsüßes Paprikapulver
  • 1 El Chilipulver
  • 400 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 El Olivenöl
  • 4 Hähnchenbrustfilets, 

    à ca. 250 g

  • 1 Bd. Rauke
  • 12 Minzblätter
  • 1 rote Zwiebel, 

    mittelgroß

  • 8 Weizentortillas (Fertigprodukt aus dem Supermarkt), 

    oder Soft-Tacos

  • 1 Bd. Koriander (Blättchen)
  • Chiliflocken
  • Außerdem:

  • 4 Bögen Holzpapier zum Grillen, z. B. „Wooden Wraps“ von Weber
  • Küchengarn
Zubereitung

Am Vortag Knoblauch pellen, Ingwer schälen, beides fein reiben und dabei den Saft auffangen. Alles mit Curry-, Paprika- und Chilipulver, 200 g Joghurt, ½ Tl Salz und Öl verrühren. Die Hähnchenbrustfilets längs halbieren, in die Marinade legen und 24 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Das Holzpapier nach Packungsanleitung vorbereiten. Je 2 Hähnchenbrustfiletstücke in einen Bogen einrollen und mit Garn zusammenbinden.

Rauke verlesen, putzen und trockenschleudern. Die Minzblätter von den Stielen zupfen, fein hacken und mit dem restlichen Joghurt vermengen. Zwiebel pellen und in Streifen schneiden. Die Korianderblättchen grob zerzupfen.

Den Grill für direkte Hitze vorbereiten. Holzpapierrollen auf den Rost legen und mit Deckel 20 Minuten grillen, die Hähnchenpäckchen nach 10 Minuten Garzeit einmal wenden. Deckel abnehmen und die Rollen an den Rand des Grills schieben. Tacos kurz auf dem Grill erwärmen.

Joghurt, Rauke, Zwiebeln und Koriander mittig in einer Linie auf den Tacos verteilen. Das Fleisch auswickeln, grob zerzupfen und dazugeben. Mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer würzen, Tacos zusammenrollen und sofort servieren.

Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!