Kokos-Kotelett mit Zucchini-Kimchi

Kokos-Kotelett mit Zucchini-Kimchi
Foto: Janne Peters
Kokos, Limette, Curry und Koriander geben der Marinade zum Kotelett einen fernöstlichen Dreh. Das Kimchi aus Zucchini, Knoblauch und Ingwer ist ein köstlicher Sidekick dazu – und ruckzuck fertig.
Fertig in 30 Minuten + Marinier-, Warte- und Grillzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Grillen, Hauptspeise

Pro Portion

Energie: 521 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Koteletts:

1

Biolimette

2

rote Chilischoten

1

Bd. Bd. Koriander

400

ml ml Kokosmilch

2

El El Madras Currypulver

4

Schweinekoteletts à ca. 300 g

Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für das Kimchi:

600

g g Zucchini

1

grüne Chili

1

Knoblauchzehe

8

g g Ingwer

1

Tl Tl Chiliflocken

2

Tl Tl Zucker

Salz

Außerdem:

Zestenreißer

Dutch Oven (alternativ: gusseiserne Pfanne)


Zubereitung

  1. Die Schale der Limette in Zesten reißen, alternativ mit einem Sparschäler abschälen und in dünne Streifen schneiden, den Saft auspressen. Chilis längs halbieren und entkernen. 4 Korianderstiele beiseitelegen, den Rest mit den Chilis grob hacken. Beides zusammen mit Limettenschale, -saft, Kokosmilch und Currypulver gut vermischen. Schweinekoteletts hineingeben und in der Marinade abgedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen.
  2. Für das Kimchi die Zucchini putzen und längs in Streifen hobeln. Chili grob hacken. Knoblauch pellen, Ingwer schälen und beides reiben, dabei den Saft auffangen. Alles zusammen mit Chiliflocken, Zucker und ½ Tl Salz in einer Schüssel gründlich mischen, mit einem Teller beschweren und mind. 60 Minuten ziehen lassen.
  3. Vor dem Grillen das Fleisch aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier abtupfen und 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  4. Den Grill für direkte Hitze vorbereiten, den Deckel des Dutch Oven mit der offenen Seite nach oben auf den Rost legen (ersatzweise können Sie eine gusseiserne Pfanne verwenden) und heiß werden lassen. Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen, auf den heißen Deckel legen und bei geschlossenem Grilldeckel von beiden Seiten 3 Minuten grillen.
  5. Fleisch vom Grill nehmen und 1 Minute ruhen lassen. Korianderblättchen von den restlichen Stielen zupfen, über die Koteletts streuen. Mit Zucchini-Kimchi servieren.