Bohnen-Pfirsichsalat mit Mozzarella

Gurken und Bohnen auf weißem Teller
Foto: Julia Hoersch
Die saftigen Bergpfirsische bekommen fruchtige Unterstützung durch Himbeeren im Dressing, aber auch mit den Bohnen, Erbsen und Basilikum verstehen sie sich sehr gut. Knackig wird‘s durch Buchweizen und Mohn.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 429 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g grüne Bohnen

Salz

100

g g gepalte Erbsen, alternativ TK

1

El El Buchweizen

1

Tl Tl Mohn

2

Kugeln Kugeln Büffelmozzarella à 125 g

1

Frühlingszwiebel

8

Himbeeren

2

Tl Tl mittelscharfer Senf

2

El El Ahornsirup

2

El El Himbeeressig (alternativ heller Balsamico)

6

El El Olivenöl

Pfeffer

2

Bergpfirsiche (alternativ weiße Pfirsiche) (reif)

1

Mini-Salatgurke

1

Hand voll Hand voll Basilikumblätter


Zubereitung

  1. Bohnen putzen. Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin 10 Minuten garen. Nach 5 Minuten die Erbsen zugeben. Abgießen, in Eiswasser auskühlen lassen, danach gut abtropfen lassen.
  2. Inzwischen Buchweizen und Mohn in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze rösten, bis sich der Buchweizen goldbraun färbt und der Mohn duftet. Auf einen Teller geben und auskühlen lassen. Mozzarella sehr grob zerzupfen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebel putzen, dabei das dunkle Grün entfernen, Rest fein hacken.
  3. Für die Vinaigrette Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken. Mit Senf, Frühlingszwiebeln, Ahornsirup und Essig kräftig verquirlen. Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Pirsiche in dünnen Spalten vom Stein schneiden. Gurke putzen und längs in dünne Streifen hobeln. Alle vorbereiteten Zutaten zusammen mit der Vinaigrette in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit Basilikumblättern bestreut servieren.