Gurkensalat mit Melone, weißen Bohnen und Feta

Bunter Gurkensalat auf einem Teller mit Besteck
Foto: Wolfgang Schardt
Die süßen Aromen der Melone und der salzige Feta verleihen diesem Gurkensalat eine sommerliche Note.
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 581 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Salatgurke

0.5

Honigmelone

3

Frühlingszwiebeln

250

g g weiße Bohnen aus der Dose

5

Stiele Stiele Minze (Blätter)

75

g g geröstete und gesalzene Pistazien

75

g g Oliven (z. B. Taggiasca-Oliven)

200

g g Feta

1

Biozitrone

1

El El flüssiger Honig

Salz

1

Tl Tl Chiliflocken

6

El El Olivenöl


Zubereitung

  1. Gurke waschen und mit dem Sparschäler oder Gemüsehobel in lange Streifen schneiden. Honigmelone schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, dabei das dunkle Grün entfernen, den Rest in feine Ringe schneiden. Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Blättchen von Minze grob zerzupfen. Pistazien aus den Schalen lösen und grob hacken.
  2. Alle vorbereiteten Zutaten in eine Schüssel geben, Oliven dazugeben und Feta dazukrümeln. Für das Dressing die Schale von Zitrone fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit Honig, Salz, Chiliflocken und Olivenöl kräftig verquirlen.
  3. Sauce mit den anderen Zutaten mischen und den Gurkensalat ein paar Minuten durchziehen lassen, dann auf vier Teller verteilen und servieren.