Wallnuss-Herzen

Wallnuss-Herzen
Foto: Janne Peters
Ein Herz ist eine Art Dreieck mit Kurven: Zwischen den Mürbeteigherzen mit selbst gemachtem Walnusskrokant breitet sich zarte Salzkaramell-Creme aus.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten plus Kühl- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Plätzchen - Kekse

Pro Portion

Energie: 127 kcal,

Zutaten

Für
50
Stück

Für den Walnusskrokant

Gramm Gramm Walnusskerne

Gramm Gramm Zucker

Tl Tl Butter

Für den Teig

Gramm Gramm Walnusskerne

Gramm Gramm weiche Butter

Gramm Gramm Zucker

Salz

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M )

Gramm Gramm Dinkelmehl (Type 630)

Für die Creme

Gramm Gramm weiche Butter

Gramm Gramm (Karamellaufstrich z.B. von Grashoff)

Fleur de Sel

Außerdem

Herzausstecher (à ca. 4,5 und 5,5 cm)

(Einweg-)Spritzbeutel (mit mittlerer Lochtüte)


Zubereitung

  1. Für den Krokant einen Bogen Backpapier auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Walnüsse grob hacken. Zucker in einer Pfanne bei kleiner Hitze und ohne Rühren (!) schmelzen lassen. Butter unterrühren und kurz erhitzen, bis die Zuckermischung karamellfarben ist. Gehackte Walnusskerne rasch gründlich unterrühren, die Masse zügig auf eine Hälfte des Backpapiers geben, mit der anderen Hälfte bedecken und auskühlen lassen. Den festen Krokant im Blitzhacker gleichmäßig fein mahlen.
  2. Für den Teig die Walnusskerne fein mahlen. Butter und Zucker mit den Quirlen des Mixers sehr cremig rühren. ½ Tl Salz, Ei und Eigelb zugeben und gründlich unterrühren. Mehl und Krokant dazugeben und alles kurz zu einem glatten Teig verkneten. Teig flach drücken und in Folie gewickelt mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  3. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Den Teig auf wenig Mehl ca. 3 mm dünn ausrollen und Herzen in zwei Größen ausstechen. Auf zwei mit Backpapier belegte Bleche setzen und auf mittlerer Schiene 8–10 Minuten backen, bis die Plätzchen leicht gebräunt sind. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen, dann von den Blechen nehmen und auf Kuchengittern vollständig auskühlen lassen.
  4. Für die Creme Butter mit den Quirlen des Mixers schaumig schlagen, Karamellaufstrich und 1 Tl Fleur de Sel unterrühren. Jeweils 2 gleich große Herzen mit der Creme zusammensetzen, dafür die Creme in den Spritzbeutel füllen und gleichmäßig auf je 1 Herz spritzen, alternativ mit einem Messer verstreichen.
Tipp Tipp: Machen Sie von dem Krokant ruhig etwas mehr. Er eignet sich toll als knuspriges Topping für Müsli und Joghurt beim Advents-Brunch.
Luftdicht und kühl gelagert halten sich die Walnuss-Herzen 1–2 Wochen.