Rezept Ajoblanco mit Trauben und Basilikum

Rezept: Ajoblanco mit Trauben und Basilikum
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 20 Minuten Plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 696 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
150

g g blanchierte, geschälte Mandelkerne

80

g g frisches Weißbrot

1

frische Knoblauchzehe

400

ml ml kalte Milch

150

ml ml Olivenöl

Meersalz

1

El El Sherryessig

150

g g rote Trauben

6

Basilikumblätter

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Mandeln im Blitzhacker möglichst fein mahlen. Brot entrinden und in kleine Stücke schneiden. Knoblauchzehen pellen und grob zerkleinern.
  2. Mandeln, Brotstücke, Knoblauch, 300 ml kaltes Wasser, Milch und Olivenöl im Blender (oder in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab) sehr fein durchmixen, bis sich alle Zutaten gleichmäßig miteinander verbunden haben. Die Mischung während des Mixens mit Salz würzen und den Essig zugeben. Suppe für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Die einzelnen Weintrauben quer halbieren. Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Die Mandelsuppe in Schalen füllen, Trauben hineingeben und mit dem Basilikum und frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer bestreuen.
  4. Falls Sie im Supermarkt keine blanchierten Mandeln bekommen: Einfach die braunen Mandelkerne mit kochendem Wasser überbrühen, einige Minuten einweichen lassen, dann kalt abschrecken. So lassen sich die Kerne ganz leicht von der braunen Haut befreien.