Rezept Anis-Grieß-Auflauf mit Kirschen und Mandeln

Anis-Grieß-Auflauf mit Kirschen und Mandeln: Rezept
Foto: Christian Burmester
Fertig in 40 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 344 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen

ca. 60 g feiner Zucker

g g Sauerkirschen

Tl Tl Anissamen

ml ml Vollmilch

g g Butter

g g Hartweizengrieß

Eier

Salz

ml ml Honig

g g gehobelte Mandeln

El El Puderzucker zum Bestäuben

außerdem: Auflaufform mit 1,5 l Inhalt und weiche Butter für die Form


Zubereitung

  1. Ofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft nicht geeignet). Die Auflaufform mit Butter ausfetten und mit 2 El Zucker ausstreuen. Kirschen entsteinen. Anis im Mörser zerstoßen.
  2. Milch und Butter aufkochen. Unter Rühren Grieß dazugeben, nochmals kurz aufkochen, vom Herd nehmen und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  3. Eier trennen. Eiklar mit 2 Prisen Salz steif schlagen. Unter weiterem Schlagen 40 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb, Honig und Anis unter den Grieß rühren. Erst ein Drittel, dann den Rest des Eischnees zügig mit einem Löffel unter die Grießmasse heben.
  4. Die Masse in die Auflaufform füllen und die Kirschen darauf verteilen. Mit gehobelten Mandeln bestreuen und ca. 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Grießauflauf etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und warm servieren.
  5. Wer keinen Anis mag, verwendet stattdessen das Mark einer Vanilleschote oder 1 Tl mildes Currypulver.