Rezept Apfeltarte mit Nuss-Karamel-Sauce

Rezept: Apfeltarte mit Nuss-Karamel-Sauce
Foto: Maike Jessen
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Backen

Pro Portion

Energie: 573 kcal,

Zutaten

Für
0
Personen
300

g g Mehl

225

g g Zucker

240

g g weiche Butter

1

Ei (Kl. M)

1

Prise Salz

750

g g Äpfel, z. B. Cox Orange, Boskoop

Saft von 1 Zitrone

1

Tl Tl Zimt

4

El El Quittengelee

100

g g gehäutete ganze Mandeln

100

g g Haselnüsse

125

ml ml Orangensaft

1

Pk. Pk. Bourbonvanilleeis (100 ml)


Zubereitung

  1. 1. Mehl, 100 g Zucker, 200 g Butterflöckchen, Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. 2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen, Äpfel in Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (30 cm Ø) ausrollen. Dann in eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform (26 cm Ø) geben. Mit Äpfeln belegen und mit Zimt bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 35 Minuten backen. Quittengelee erhitzen. Tarte nach dem Backen damit bestreichen, abkühlen lassen.
  3. 3. Restlichen Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren lassen. Übrige Butter, Mandeln und Nüsse zufügen. Orangensaft zugeben und um die Hälfte einkochen lassen. Tarte mit Karamellsauce und Eis anrichten.