Rezept Appenzeller-Obatzter

Rezept: Appenzeller-Obatzter
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist schnell, Fingerfood, Käse

Pro Portion

Energie: 70 kcal,

Zutaten

Für
0
Personen
1

El El Weizenmehl

2

El El edelsüßes Paprikapulver

3

kleine Zwiebeln

4

El El Öl

Salz

100

g g Appenzeller

130

g g Crème fraîche

1

Gewürzgurke

1

Bund Bund Schnittlauch

20

kleine Cracker


Zubereitung

  1. 1. Mehl mit 1 El Paprikapulver in einer kleinen Schüssel mischen. Zwiebeln schälen, 2 gleichmäßig in feine Ringe schneiden. Zwiebelringe in der Mehlmischung wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Überschüssiges Mehl von den Zwiebeln abschütteln. Zwiebeln in Fett braten, bis sie kross sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. 2. Appenzeller fein reiben. Mit Crème fraîche verrühren. Die übrige Zwiebel und die Gewürzgurke fein würfeln. Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Alles mit dem Käse und 1 El Paprikapulver verrühren. Mit Salz würzen. Auf die Cracker streichen und mit den Röstzwiebeln garnieren.