Aprikosen-Chutney

Aus Living at Home 6/2011
Zutaten
Für 4 Personen
  • 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm)
  • 125 g Zwiebeln
  • 400 g Aprikosen
  • 40 g getrocknete Tomaten
  • 1 El Öl
  • 60 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • 50 ml Obstessig
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 Tl Tabasco
  • 0.5 kleines Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • 1 Gewürznelke
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung

1 Stück Ingwer (ca. 4 cm) und 125 g Zwiebeln fein würfeln. 400 g Aprikosen überbrühen, schälen, entsteinen und grob würfeln. 40 g getrocknete Tomaten würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer hellbraun braten, herausnehmen.

Zwiebeln und Aprikosen im Bratfett kurz andünsten. Mit 60 ml frisch gepresstem Orangensaft und 50 ml Obstessig ablöschen. 125 g braunen Zucker, 1 Tl Tabasco, 1/2 kleines Lorbeerblatt, 2 Pimentkörner, 1 Gewürznelke und Tomatenstücke einrühren. Offen bei schwacher Hitze unter Rühren einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Aprikosen-Chutney schmeckt warm und kalt.

Aprikosen-Chutney mit Feigen

Rezept: Feigen-Chutney
40 Min.
kcal: 16 pro EL
Ingwer, Knoblauch, Rotwein, Sternanis und Kardamom machen das Aprikosen-Feigen-Chutney wunderbar würzig.

Weitere leckere Rezepte für Chutney & Co.

Gegrilltes Porterhouse-Steak mit Kräuterbutter
Entdecken Sie unsere leckeren Grillrezepte für Fleisch, Fisch und Gemüse, knackige Salate und Dips zum Grillen. Erfahren Sie außerdem, wie Sie ohne Alufolie grillen und welche coolen Drinks für Abkühlung sorgen.
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!