Aprikosen-Chutney

Aprikosen-Chutney: Rezept
Foto: Jan-Peter Westermann
Aprikosen-Chutney mit frischen Aprikosen, getrockneten Tomaten, Ingwer und Orangensaft. Wunderbar fruchtig und würzig – eine echte Geschmacksexplosion!

Zutaten

Für
4
Personen
1

Stück Stück Ingwer (ca. 4 cm)

125

g g Zwiebeln

400

g g Aprikosen

40

g g getrocknete Tomaten

1

El El Öl

60

ml ml Orangensaft, frisch gepresst

50

ml ml Obstessig

125

g g brauner Zucker

1

Tl Tl Tabasco

0.5

kleines Lorbeerblatt

2

Pimentkörner

1

Gewürznelke

Salz, Pfeffer


Zubereitung

  1. 1 Stück Ingwer (ca. 4 cm) und 125 g Zwiebeln fein würfeln. 400 g Aprikosen überbrühen, schälen, entsteinen und grob würfeln. 40 g getrocknete Tomaten würfeln. 1 El Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer hellbraun braten, herausnehmen.
  2. Zwiebeln und Aprikosen im Bratfett kurz andünsten. Mit 60 ml frisch gepresstem Orangensaft und 50 ml Obstessig ablöschen. 125 g braunen Zucker, 1 Tl Tabasco, 1/2 kleines Lorbeerblatt, 2 Pimentkörner, 1 Gewürznelke und Tomatenstücke einrühren. Offen bei schwacher Hitze unter Rühren einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Aprikosen-Chutney schmeckt warm und kalt.
Tipp Noch mehr tolle Rezepte mit Chutney finden Sie hier.

Aprikosen-Chutney mit Feigen

Weitere leckere Rezepte für Chutney & Co.