Rezept Artischocken-Tarte

Artischockentarte Rezept
Foto: Anke Schütz
Fertig in 40 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
6

frische kleine Artischocken (ersatzweise aus der Dose)

Salz

1

Zwiebel

1

Möhre

2

El El Olivenöl

2

El El Petersilie, fein gehackt

200

g g Ricotta

60

g g Parmesan, gerieben

3

Eier (Kl. M)

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

60

g g Butter

250

g g Filoteig (aus dem Kühlregal)

Backpapier


Zubereitung

  1. Frische Artischocken putzen und achteln. Ca. 10-15 Minuten in Salzwasser garen. Zwiebel und Möhre putzen, würfeln. Im Öl anbraten, Petersilie zugeben und abkühlen lassen. Die Artischocken kalt abspülen und zum Gemüse geben (ggf. jetzt die Dosenartischocken zufügen).
  2. Ricotta und Parmesan unter das Gemüse mischen. Eier verschlagen und unterheben. Salzen und pfeffern.
  3. Butter schmelzen. Mit der Hälfte der Butter den Filoteig einpinseln. Eine Tarte- oder Springform (24 cm Ø) erst mit Backpapier, dann mit Teig auslegen, sodass ein sehr breiter Rand übersteht. Gemüsemasse hineingeben. Überstehenden Teig zur Mitte hin einschlagen. Den so entstandenen Deckel mit übriger Butter bepinseln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 45 Minuten backen.