Rezept Asiatisches Fondue mit Fisch und Garnelen

Rezept: Asiatisches Fondue mit Fisch und Garnelen
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 249 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
125

g g Möhren

125

g g Staudensellerie

60

g g Ingwer

4

Knoblauchzehen

1

rote Chilischote

2

unbehandelte Limetten

3

Kaffirlimettenblätter (Asialaden)

1.5

l l Gemüsefond

4

El El Sojasauce

2

El El Honig

500

g g Lachsfilet

500

g g Steinbeißerfilet

500

g g küchenfertige große Garnelen (King Prawns, frisch oder TK)


Zubereitung

  1. Möhren schälen und in sehr feine, dünne Streifen schneiden. Sellerie waschen, putzen und fein schneiden. Gemüse beiseite stellen. Ingwer und Knoblauch schälen und fein schneiden. Chilischote waschen, aufschneiden, entkernen und sehr fein schneiden. Limetten waschen, trockentupfen und die Schale einer Limette abreiben. Übrige Limette in Scheiben schneiden.
  2. Gemüsefond in einen Topf gießen. Ingwer, Knoblauch, Limettenschale, Kaffirblätter, Sojasauce und Honig zufügen. Abdecken, beiseite stellen.
  3. Lachs- und Steinbeißerfilet waschen, trockentupfen, in Würfel schneiden. Garnelen waschen und die Schale, bis auf das letzte Drittel, und den schwarzen Darm entfernen (auch bei TK). Alles kalt stellen. Koriander waschen, trockentupfen, hacken. Vorbereiteten Fisch auf einem Teller anrichten, abgedeckt kalt stellen. Vor dem Servieren mit Limettenscheiben und Koriander anrichten. Gemüsefond aufkochen. Möhren und Sellerie zufügen. Fond in einen Fonduetopf geben. Fisch, Hähnchenröllchen und Möhrenspieße darin garen.