Rezept Auberginen-Lasagne

Rezept: Auberginen-Lasagne
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Aufläufe - Überbackenes, Nudeln

Pro Portion

Energie: 321 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
3

Knoblauchzehen

1

rote Zwiebel

3

Auberginen

3

rote Paprika

1

grüne Chilischote

3

Fleischtomaten

4

El El Olivenöl

100

g g Tomatenmark

150

ml ml Gemüsefond

300

g g Ziegenfrischkäse

1

Bund Bund Petersilie

1

Tl Tl Kümmel

9-10 Lasagneblätter

Salz

Pfeffer aus der Mühle

300

g g Vollmilchjogurt

1/2 Bund Minze

Zubereitung

  1. 1. Knoblauch und Zwiebel hacken. Auberginen und Paprika in Stücke, Chili in Ringe schneiden. Tomaten würfeln.
  2. 2. Öl erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin anbraten. Auberginen, Paprika und Chili zugeben. Nach 5 Minuten Tomatenmark, Tomaten und Fond zugeben, etwa 20 Minuten schmoren.
  3. 3. Käse zerbröckeln, Petersilie hacken. Auberginenragout vom Herd nehmen. Käse, Petersilie und kümmel untermischen. Salzen und pfeffern.
  4. 4. Abwechselnd Nudelblätter und Auberginenragout in einer Auflaufform schichten. Mit Ragout abschließen. Lasagne im vorgeheitzen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten ca. 25 Minuten backen. Jogurt, Minze, Salz und Pfeffer pürieren. Zur Lasagne servieren.