Rezept Beeren mit weisser Schokolade

Rezept: Beeren mit weisser Schokolade
Foto: Anke Schütz
Fertig in 40 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen

Zutaten

Für
0
Personen
1

rote Chilischote

1

unbehandelte Orange

50

g g gehackte Pistazien

ca. 450 g gemischte Beeren (Brombeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren und Himbeeren)

175

g g weiße Kuvertüre

große und kleine Holzspieße


Zubereitung

  1. 1. Chili längs einritzen, die Kerne entfernen und die Schote fein hacken. Orangenschale heiß abwaschen und fein abreiben.
  2. 2. Himbeeren und Blaubeeren auf große, Brombeeren einzeln auf kleine Holzspiesse stecken. Alles mit den Johannisbeeren auf Backpapier legen. Kuvertüre grob hacken, überm heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Die Brombeeren hineintauchen, Kuvertüre etwas ablaufen lassen. Brombeeren auf Backpapier setzen und mit den gehackten Zutaten bestreuen, solange die Kuvertüre noch weich ist.
  3. 3. Die übrige Kuvertüre mit einem Esslöffel im langen, dünnen Strahl über die übrigen Früchte geben, mit den gehackten Zutaten bestreuen. Die Früchte in den Kühlschrank stellen, bis die Kuvertüre fest ist.
  4. Tipp: Beeren verderben schnell. Deshalb nach dem Kauf aus der Schale nehmen, verlesen, nebeneinander auf einen Teller legen und mit Frischhaltefolie bedeckt in den Kühlschrank stellen.