Rezept Beeren-Vanille-Eis

Rezept: Beeren-Vanille-Eis
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten Plus Gefrierzeiten

Pro Portion

Energie: 329 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
2

Blatt Gelatine

450

g g gemischte TK-Beeren

150

g g Zucker

600

g g Vanilleeis, z. B. Cremissimo

100

g g Baisertropfen (gibt es im Supermarkt oder in Konditoreien)

600

g g frische Beeren, geputzt


Zubereitung

  1. 1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. TK-Beeren und Zucker 5 Minuten köcheln lassen. Fein pürieren und durch ein feines Sieb gießen. Gelatine ausdrücken und im heißen Beerenpüree auflösen. Püree erkalten lassen. Die Hälfte davon in eine flache Aufbewahrungsschale (1 l Inhalt) füllen und ca. 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  2. 2. Vanilleeis mit den Quirlen des Handrührgerätes cremig rühren. Baiser untermischen, gleichmäßig auf dem gefrorenen Beerenpüree verteilen. Eisform mehrmals kräftig auf die Arbeitsfläche klopfen, damit keine Luftlöcher entstehen. Das Eis 3 Stunden einfrieren. Sobald die Oberfläche angefroren ist, restliches Beerenpüree darauf verteilen, über Nacht gefrieren lassen.
  3. 3. Eisform kurz in warmes Wasser tauchen. Das Eis aus der Form stürzen. Eis in Scheiben schneiden. Mit den frischen Beeren servieren.