Rezept Blätterteig-Törtchen mit Erdbeeren

Rezept: Blätterteig-Törtchen mit Erdbeeren
Foto: Jeanette Schaun
Fertig in 30 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Pro Portion

Energie: 202 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke
3

TK-Blätterteigplatten à 80 g

1

El El Mehl

400

g g Linsen

200

ml ml Sahne (oder Cremefine)

1

Pk. Pk. Sahnesteif

3

El El Zucker

1

Vanilleschote

100

g g Mascarpone

3

El El Puderzucker

6

Erdbeeren


Zubereitung

  1. 1. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Blätterteig auftauen. Vanilleschote mit einem Messer längs einritzen, Mark mit einem kleinen Löffel heraus- kratzen. Erdbeeren putzen und halbieren.
  2. 2. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. 24 Kreise à 6 cm Ø ausstechen. Kreise auf 2 mit Backpapier belegte Bleche setzen. Mit einer Gabel einstechen. Alles mit einer 2. Lage Backpapier abdecken. Linsen darauf verteilen (damit der Teig flach bleibt). Im Ofen auf der 2. Schiene von unten 8 Minuten backen. Backpapier mit Linsen entfernen, 3 Minuten weiterbacken, abkühlen lassen. Mit dem 2. Blech genauso verfahren. Sahne, Sahnesteif, Zucker und Vanillemark steif schlagen. Mascarpone cremig rühren. Sahne unterheben. Masse in einen Spritz- oder Gefrierbeutel füllen. Blätterteig mit Puderzucker bestäuben. 2/3 der Masse auf 12 Kreise spritzen. Restliche Kreise daraufsetzen. Übrige Sahne darauf- spritzen. Mit Erdbeeren garnieren.