Rezept Blattsalat mit Schinken-Chips und Schmorbirnen

Rezept: Blattsalat mit Schinken-Chips und Schmorbirnen
Foto: Peter Garten
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 193 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
200

g g mehlig kochende Kartoffeln

Meersalz

8

hauchdünne Scheiben Parmaschinken

6-8 El Olivenöl

3

mittelgroße, reife Birnen

2

El El Butter

1

Tl Tl Zucker

gemahlener Zimt

1

El El Nussöl (z. B. Hasel- oder Walnussöl)

250

g g Feldsalat

200

g g Radicchio

1

kleiner Eichblattsalat (dunkel oder hell)

1

Handvoll Handvoll Winterportulak oder Frisée-Salat

200

ml ml Steinpilz-Hefebrühe (Reformhaus)

2

Stiele Stiele frischer Majoran

schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale ca. 18 Minuten in Salzwasser garen. Inzwischen Schinkenscheiben längs halbieren und in 1 Tl Olivenöl in einer beschichteten Pfanne knusprig braten. Auf Küchenkrepp auskühlen lassen.
  2. Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, Birnen darin bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten andünsten. Zum Schluss mit Zucker und 1 Prise Zimt bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Nussöl beträufeln.
  3. Die Salate in mundgerechte Stücke zupfen, die Kartoffeln abgießen und pellen. Steinpilz-Hefebrühe mit Majoran erhitzen, dann Majoran entfernen. Kartoffeln mit einer Gabel fein zerdrücken und gründlich mit der Brühe verquirlen. Das restliche Olivenöl unterschlagen und mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Die Salate mit den Schinkenchips und Birnen anrichten und das Kartoffel-Dressing darüber träufeln.