Rezept Blumenherzen

Rezept: Blumenherzen
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde plus Back-, Kühl- und Wartezeiten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Backen, Eier

Zutaten

Für
35
Stück
200

g g Butter, gewürfelt

150

g g Puderzucker

Salz

1

Ei (Kl. M)

300

g g Mehl

250

g g Orangenmarmelade

1

Marzipanpalette (300 g, z.B. von Schwartau)

2

El El Orangenlikör (z.B. von Cointreau)

3

El El getr. Blütenmischung (z.B. Flower Power von Sonnentor, Bioladen)


Zubereitung

  1. 1. Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Butter mit 100 g Puderzucker, 1 Prise Salz, Ei und Mehl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt etwa 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  2. 2. Teig portionsweise auf einer leicht bemehlten Fläche 3 mm dünn ausrollen und Herzen von ca. 5 cm Länge ausstechen (ca. 70 Stück). Auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Im Backofen auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten backen.
  3. 3. Marmelade erhitzen, durch ein Sieb streichen. Aus der Marzipanplatte ca. 35 Herzen ausstechen. Eine Seite der Herzen mit Marmelade bestreichen. Die Hälfte der Plätzchen jeweils mit 1 Marzipanherz belegen. Restliche Herzen mit der Marmeladenseite daraufsetzen und leicht andrücken.
  4. 4. 50 g Puderzucker mit Cointreau zu einem zähen Guss rühren. Marzipanherzen nach Belieben damit bestreichen und mit der Blütenmischung bestreuen. Trocknen lassen.