Rezept Blumenkohl-Pasta

Blumenkohl-Pasta: Rezept
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist vegetarisch, schnell, Gemüse, Käse, Nudeln

Pro Portion

Energie: 1100 kcal,

Zutaten

Für
2
Personen
400

g g Blumenkohl

Salz

4

Frühlingszwiebeln

40

g g gehackte Haselnüsse

200

g g Paccheri (alternativ Rigatoni)

1

Knoblauchzehe

15

g g Basilikumblätter

20

g g Parmesan, gerieben

120

ml ml Olivenöl

Abgeriebene Schale und 2 El Saft von 1 Biozitrone


Zubereitung

  1. 400 g Blumenkohl in Röschen teilen. Wasser in einem Topf aufkochen, Salz zugeben. Blumenkohl darin 5 Minuten garen, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 4 Frühlingszwiebeln putzen und in 1 cm dicke Ringe schneiden. 40 g gehackte Haselnüsse ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen lassen. 200 g Paccheri (alternativ Rigatoni) in reichlich Salzwasser nach der Packungsanweisung garen.
  2. Inzwischen 1 Knoblauchzehe pellen und durchpressen. 15 g Basilikumblätter grob hacken, mit 20 g geriebenem Parmesan, Nüssen, Knoblauch und 100 ml Olivenöl kurz pürieren. Mit Salz abschmecken. Die Kohlröschen in dicke Scheiben schneiden und in 20 ml Olivenöl in einer weiten Pfanne 5 Minuten goldbraun braten. Frühlingszwiebeln 1 weitere Minute mitbraten. Abgeriebene Schale und 2 El Saft von 1 Biozitrone untermischen, salzen. Gemüse mit abgegossener Pasta und mit Pesto auf Tellern anrichten.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen