Rezept Blumenkohlsalat

Rezept: Blumenkohlsalat
Foto: Carsten Eichner
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 285 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Blumenkohl (ca. 850 g)

Salz

3

El El Zitronensaft

2

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

2

Tl Tl flüssiger Honig

2

Hähnchenbrüste (à 180 g)

1

El El Öl

50

g g Joghurt

30

g g Mayonnaise (möglichst Bioqualität)

2

Tl Tl Currypulver

1

rote Zwiebel, in dünne Ringe gehobelt

3

Frühlingszwiebeln, in schrägen Ringen

1

El El Butter

1/4 rote Chili, entkernt und fein gehackt

20

g g grobes Paniermehl

100

g g Betasalat (ersatzweise Baby-Leaf-Mix)

50

g g junge Spinatblätter, geputzt und zerzupft


Zubereitung

  1. Den Blumenkohl putzen und im Ganzen in kochendes Salzwasser geben. Erneut aufkochen und 8 Minuten köcheln lassen. In kaltes Wasser legen, dann in Röschen teilen.
  2. Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 1 El Zitronensaft mit Paprikapulver und Honig glatt rühren. Hähnchenbrüste im heißen Öl von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten, in eine ofenfeste Form legen, mit Paprikamarinade einpinseln und 10-12 Minuten auf mittlerer Schiene garen.
  3. Inzwischen Joghurt mit Mayonnaise, 2 El Zitronensaft und Curry glatt rühren und salzen. Zwiebel- und Frühlingszwiebelringe mit Blumenkohl und Dressing vermengen.
  4. Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Chili und Paniermehl hinzugeben, leicht anrösten und salzen. Hähnchen salzen und in Scheiben schneiden. Beta- und Spinatsalat mit dem Blumenkohl mischen. Hähnchen darauf anrichten. Mit Chilibröseln bestreuen.