Rezept Brotbraten mit Kartoffelsalat

Rezept: Brotbraten
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1026 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen

Zwiebel

Bund Bund Suppengrün (in Stücke geschnitten)

Lorbeerblätter

Nelke

Tl Tl schwarze Pfefferkörner

kg kg Schweinebraten aus der Nuss (leicht gepökelt)

g g Weizenmehl Type 1050

g g Roggenmehl Type 1150

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Tl Tl Korianderkörner (grob zerstoßen)

g g frische Hefe

Prise Prise Zucker

g g festkochende Kartoffeln

Tl Tl Kümmel

ml ml heiße Gemüsebrühe

El El Weißweinessig

El El mittelscharfer Senf

ml ml Walnussöl

El El Majoran (fein gehackt)

El El glatte Petersilie, fein geschnitten

El El Schnittlauchröllchen

St. St. frischer Meerrettich


Zubereitung

  1. Zwiebel pellen und halbieren. Mit Suppengrün, Lorbeer, Nelke, Pfefferkörnern und Fleisch in einen Topf geben. Mit Wasser bedecken, aufkochen und 75 Minuten köcheln, dann in der Brühe auskühlen lassen.
  2. Weizen- und Roggenmehl mit 2 Tl Salz und 1 Tl Koriander mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit Zucker in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen, in die Mulde geben und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. 15 Minuten gehen lassen. 600 ml Wasser zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  3. Inzwischen Kartoffeln mit Kümmel in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und noch heiß pellen. Abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Brühe mit Essig, 2 El Senf und Öl verquirlen. Kartoffeln mit dem Dressing vermischen, ziehen lassen und ab und zu durchschwenken.
  4. Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen.Teig durchkneten und 3/4 des Teigs auf bemehlter Arbeitsfläche 2 cm dick zu einem Kreis ausrollen. Fleisch trocken tupfen. 3 El Senf mit Majoran und Petersilie mischen. Fleisch damit rundherum einstreichen, mit der flachen Seite nach oben auf die Mitte des Teigs legen. Teig darüber zusammenklappen und festdrücken. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Brotlaib mit Wasser bepinseln. Aus dem restlichen Teig ein Edelweiß formen, auf das Brot legen und leicht andrücken. 15 Minuten gehen lassen. Teig mehrmals mit einem Holzspieß einstechen und mit verbliebenem Koriander bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten 50 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Temperatur auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) reduzieren
  5. Brotbraten aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen. Kartoffelsalat mit Salz und Pfeffer würzen, mit Schnittlauch bestreuen und Meerrettich darüberreiben.