Rezept Bue Brasato al Barolo

Rezept: Bue Brasato al Barolo
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 45 Minuten
Dieses Rezept ist raffiniert, Kalb und Rind

Pro Portion

Energie: 480 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
300

g g Zwiebeln

4

Knoblauchzehen

300

g g Möhren

125

g g mehlig kochende Kartoffeln

1.6

kg kg Rinderhüfte

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

5-6 El Olivenöl

15

g g getrocknete Steinpilze

3

El El Tomatenmark

650

ml ml Hühnerbrühe

750

ml ml Barolo oder ein anderer italienischer Rotwein

75

g g getrocknete Tomaten ohne Öl

1

kleiner Lorbeerzweig

3

Rosmarinzweige

3

Thymianzweige

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren putzen, in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Fleisch würzen, in einem Bräter im heißen Öl rundum anbraten. Gemüsestücke, Kartoffeln, Steinpilze und Tomatenmark zugeben, anrösten. Mit Brühe und 250 ml Wein ablöschen, 5 Minuten kochen lassen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad im unteren Drittel zuerst 1:30 Stunden im geschlossenen, dann 1:30 Stunden im offenen Bräter schmoren (Umluft ungeeignet). Nach und nach Wein zugießen. Tomaten klein schneiden und mit den Kräuterzweigen 15 Minuten vor Garzeitende dazugeben.
  3. Fleisch 15 Minuten in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Schmorfond einkochen und alles servieren.