Rezept Buttermilch-Pots De Créme mit Mirabellen

Rezept: Buttermilch-Pots De Créme mit Mirabellen
Foto: Uwe Dahlmann
Fertig in 1 Stunde Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 260 kcal,

Zutaten

Für
6
Personen
5

Blatt Blatt weiße Gelatine

500

ml ml Buttermilch

abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

250

ml ml Schlagsahne

50

g g Zucker

1

Paket Paket Bourbon-Vanillezucker

1

Glas Glas Mirabellen (385 g Einwaage)

1

Tl Tl Speisestärke

2

El El Honig

außerdem: 6 Schraub- oder Weckgläser à 280 ml

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Buttermilch und Zitronenschale verrühren.Schlagsahne leicht anschlagen, Zucker und Vanillezucker zugeben und steif schlagen. In den Kühlschrank stellen.
  2. Die tropfnasse Gelatine in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen. Mit 5-6 El Buttermilch vermischen und dann unter die restliche Buttermilch rühren. 10 Minuten kalt stellen. Die Schlagsahne unterheben und in Gläser füllen. 2 Stunden kalt stellen.
  3. Mirabellen in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Speisestärke mit 3 El kaltem Wasser glatt rühren. Mirabellensaft mit Honig aufkochen, Stärke zugeben und die Flüssigkeit kurz aufkochen lassen, bis die Stärke bindet. Mirabellen dazugeben und vollständig abkühlen lassen. Mirabellenkompott auf die Buttermilchcreme geben und die Gläser fest verschließen - so lässt sich das Dessert prima transportieren.