Rezept Cappuccino-Tropfen

Rezept: Cappuccino-Tropfen
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 1 Stunde Back- und Abkühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 213 kcal,

Zutaten

Für
16
Personen
125

g g weiche Butter

125

g g Zucker

Salz

2

Eigelb (Kl. M)

60

g g gemahlene Mandeln

200

g g Mehl

1

Tl Tl Espressopulver

50

ml ml Milch

2

El El Schokoladencreme (z. B. Cappuccino- Trüffelcreme von Lauenstein)

100

g g weiße Kuvertüre

16

geröstete Kaffeebohnen

Spritzbeutel mit versch. Tüllen

Zubereitung

  1. Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Nach und nach Eigelb unterrühren. Gemahlene Mandeln, Mehl, Espressopulver und Milch kurz unterrühren.
  2. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig in den Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und ca. 5 cm lange Tropfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Min. goldbraun backen. Etwas abkühlen lassen, dann vom Blech auf ein Kuchengitter umsetzen und vollständig auskühlen lassen.
  3. Schokocreme in den Spritzbeutel mit schmaler Tülle füllen. Je zwei Kekse an den Unterseiten mit der Schokolade zusammenkleben. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen, damit die Creme fest wird.
  4. Kuvertüre hacken und in einer kleinen Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Abgekühlte Kekse mit der Spitze in die Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen und auf Backpapier legen. Mit zerstoßenem Kaffee bestreuen und fest werden lassen.