Rezept Champagner-Gelee mit Himbeeren

Rezept: Champagner-Gelee mit Himbeeren
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde Plus Kühlzeit über Nacht
Dieses Rezept ist Obst

Pro Portion

Energie: 378 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
5

Blatt Blatt Gelatine

125

g g Zucker

750

ml ml Rosé-Champagner (oder Rosé-Sekt,-Cava oder -Crémant)

40

weiße Schokolade

8

kleine, weiße Baisers (Bäckerei)

1

rote Pfefferbeeren

16

schöne TK-Himbeeren nach Belieben Verbene (Eisenkraut, oder Zitronenmelisse) zum Dekorieren


Zubereitung

  1. 1. Gelatine kalt einweichen. 125 ml Wasser und Zucker köcheln lassen, bis der Zucker gelöst ist. Gelatine ausdrücken und unter Rühren im heißen Zuckerwasser auflösen. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann nach und nach 600 ml Champagner unterrühren. In Sekt- oder Champagnergläser füllen und über Nacht kalt stellen. Übrigen Champagner verschlossen kühl stellen.
  2. 2. Schokolade schmelzen. Baisers kopfüber in die Schokolade tauchen. Auf Backpapier setzen, Pfeffer aufstreuen, erstarren lassen.
  3. 3. Himbeeren 1 Stunde vor dem Servieren im Kühlschrank antauen lassen. Zum Servieren auf dem Gelee verteilen. Bei Tisch mit restlichem Champagner auffüllen und mit Pfefferbaisers und eventuell Verbene servieren.
  4. 4. Champagnergelee und Baisers lassen sich bereits 2-3 Tage vorher zubereiten.