Rezept Champignon-Suppe mit Ziegenkäse und Salbei

Rezept: Champignon-Suppe mit Ziegenkäse und Salbei
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 40 Minuten plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 528 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
25

g g getrocknete Steinpilze

100

g g Möhren

50

g g Staudensellerie

2

Zwiebeln

1

Zehe Zehe Knoblauch

150

g g braune Champignons

1

Blatt Blatt Lorbeer

1

Zweig Zweig Thymian

3

Zweige Zweige Salbei

90

g g Butter

800

ml ml Gemüse- oder Geflügelbrühe

200

ml ml Sahne

Salz

2

El El Alceto balsamico

100

g g Ziegenweichkäse, z.B. Picandou

50

g g Walnusskerne

schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Steinpilze 20 Minuten in 250 ml heißem Wasser einweichen. Möhren, Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch und 100 g Champignons putzen, würfeln. Alles mit Lorbeer, Thymian und 1 Salbeizweig in 50 g Butter anbraten. Brühe, Sahne und Steinpilze mit Wasser zugeben. Salzen und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Kräuter herausnehmen und Suppe pürieren. Mit Aceto balsamico würzen.
  2. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden (am besten mit einem Zwirnsfaden). Walnüsse hacken und ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten. Übrige Salbeiblätter abzupfen und in der restlichen Butter einige Sekunden rösten, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die übrigen Champignons putzen und in dünne Scheiben hobeln. Suppe noch mal kurz erhitzen. Mit Ziegenkäse, Salbei, Walnüssen, Champignons und grob gemahlenem Pfeffer anrichten.