Rezept Cheesecake mit Früchten und Zitronengras-Sirup

Cheesecake mit Früchten und Zitronengras-Sirup: Rezept
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde
Dieses Rezept ist raffiniert, Backen

Pro Portion

Energie: 574 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

g g Schokoladenkekse

g g weiche Butter

g g Puderzucker

Saft und Schale von 1 unbehandelte Limette

Ei (Kl. M), 100 g Frischkäse

g g Magerquark

EL Vanillepuddingpulver

Stiele Stiele Zitronengras

g g Zucker

Saft von 1 Orange

Papaya

Kiwis

Babyananas oder 1/2 Ananas


Zubereitung

  1. 1. Die Schokokekse fein zerbröseln. 30 g Butter schmelzen lassen und die Kekskrümel damit verrühren. Masse in vier gefettete Auflaufförmchen (alternativ: vier hitzebeständige Kaffeetassen) drücken. Übrige Butter mit Puderzucker, Limettenschale, Ei, Frisch-käse, Quark und Puddingpulver ver-rühren. Quark auf den Keksbröseln verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) etwa 35 Minuten backen.
  2. 2. Zitronengras waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Mit Zucker, Limetten- und Orangensaft zu einem Sirup einkochen lassen.
  3. 3. Papaya und Kiwis schälen. Papaya halbieren, Kerne herauslösen. Die eine Hälfte des Fruchtfleischs in Spalten schneiden, aus der anderen Kugeln ausstechen. Kiwis in Spalten schneiden. Ananas schälen und in dünne Scheiben schneiden. Früchte auf vier Tellern anrichten. Zitronengrassirup durch ein Sieb über die Früchte träufeln. Cheesecakes aus den Förmchen lösen. Warm oder kalt mit den Früchten anrichten.