Rezept Couscoussalat mit Krabben und Fetakäse

Rezept: Couscoussalat mit Krabben und Fetakäse
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 415 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
270

ml ml Zitronensaft

220

ml ml Gemüsebrühe

300

g g Couscous

5

El El Olivenöl

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

50

g g Mandelblättchen

2

Bund Bund Schnittlauch

2

Bund Bund Dill

200

g g Schmand

4

El El Milch

1

Biosalatgurke

200

g g Fetakäse

200

g g Nordseekrabbenfleisch (oder Tiefseekrabbenfleisch)


Zubereitung

  1. Zitronensaft und Brühe aufkochen. Couscous unterrühren, vom Herd nehmen. 5-7 Minuten quellen lassen. Couscous auflockern, Öl unterheben. Salzen und pfeffern, abkühlen lassen.
  2. Mandeln ohne Fett rösten. Schnittlauch und Dill hacken. Schmand mit Milch und 1/3 der Kräuter verrühren. Salzen und pfeffern. Gurkenenden abschneiden. Gurke längs in dünne Scheiben hobeln. Feta zerbröseln.
  3. Couscous mit 2/3 der Krabben, Mandeln, Gurke, Käse und restlichen Kräutern mischen. Salzen und pfeffern. Salat mit übrigen Zutaten und Kräuterschmand anrichten.